Erdbeer Minz Torte

erdbeer-schlagsahne-minze-torte

Erdbeer Minz Torte

erdbeer-schlagsahne-minze-torte

Erdbeeren* und Minze sind eine wunderbare Kombination und ein fruchtig-frisches Erlebnis.

*hier erfährst Du allerhand Wissenswertes über diese leckere Frucht, die eigentlich zur Familie der Sammelnussfrüchte gehört.

Die Erdbeeren habe ich zusammen mit fluffiger Minzsahne und leichtem Biskuit aufgestapelt und diesen unwiederstehlichen Hochstapler daraus gemacht.

Und so kann unsere Erdbeer Minz Torte nicht nur geschmacklich überzeugen, sie macht auch optisch auf der sonntäglichen Kaffeetafel etwas her. 

Die Zubereitung ist sehr einfach: Wer den Biskuitboden nicht selbst backen möchte, greift auf gekauften zurück. Dadurch geht es noch schneller. 

Selbst wenn sich Überraschungsbesuch ankündigt ist dieses Prachtstück zu wuppen.

Den dekorativen Blütenkelch der Erdbeeren habe ich nicht nur aus optischen Gründen an den Erdbeeren gelassen.Kaum zu glauben: man kann sie mitessen. Sie enthalten Vitamin C und sind daher auch noch gesund. Nicht  jedermanns / jeder Frau Sache, aber man sollte sie auf jeden Fall mal probieren.

torte-sahne-erdbeeren-minze

Erdbeer Minz Torte

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Nachspeise
Küche Deutsch
Portionen 1 Torte

Zutaten
  

für den Boden:

  • 6 Eier
  • 240 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • etwas Butter zum Ausfetten der Form

für die Creme:

  • 500 g Schlagsahne
  • 80 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 Stängel frische Minze
  • 2 Schalen Erdbeeren
  • etwas frische Minze für die Garnitur

Anleitungen
 

  • Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker ca. 5 Min. schaumig schlagen. Das Volumen sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.
  • Das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen, zur Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben.
  • Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Das Backblech mit Backpapier belegen.
  • Die Teigmasse darauf glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen.
  • Den Biskuitboden von Backblech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Das Backpapier entfernen und mit Hilfe einer Schüssel oder eines Tellers Kreise ausschneiden.

Für die Creme:

  • Die Schlagsahne steif schlagen.
  • Kurz vor Ende den gesiebten Puderzucker unterrühren.
  • Die Minze waschen, trocknen.
  • Die oberen Teile der Minzstängel abschneiden und für die Deko aufbewahren.
  • Vom Rest der Stängel die Blätter abzupfen und diese hacken und unter die Sahne rühren.
  • Den ersten Boden großzügig mit Sahne einstreichen, nächsten Boden, dann wieder Sahne usw.
  • Obenauf Sahne und die gewaschenen und halbierten Erdbeeren geben.
  • Mit Minze dekorieren.

Notizen

Die Eier unbedingt 5 Minuten schlagen. So wird die Biskuitmasse schön luftig.
Damit keine Klümpchen entstehen, das Mehl in die Eiermasse sieben und nach und nach unterheben.
Hast Du mein Rezept ausprobiert? Mach ein Foto und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @tafelfreu.de oder verwende den Hashtag #tafelfreu.de damit ich deinen Post finden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

LINKEDIN
Share
Instagram
Facebook
kochen-fuer-gaeste-2

Warte, bevor du gehst

Möchtest Du künftig keine Rezepte und Ideen mehr verpassen?

Trage Dich für den Newsletter ein.