Salat aus gebackenen Drillingskartoffeln

salat-aus-gebackenen-drillingskartoffeln

Salat aus gebackenen Drillingskartoffeln

salat-aus-gebackenen-drillingskartoffeln

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu und es ist Zeit den Balkon winterfest zu machen. Der absolute kulinarische Dauerbrenner des letzten Sommers war mein Salat aus gebackenen Drillingskartoffeln. Besonders als Grillbeilage stand er viele Male auf unserem Tisch oder bereicherte als Mitbringsel das Grillfest von Freunden. Leider ist die Grillsaison nun vorbei. Dennoch möchte ich, auf Wunsch Vieler, das Rezept von meinem Salat aus Drillingskartoffeln noch veröffentlichen. Und mal ehrlich? Wer sagt denn, dass dieser Salat nur zu einer Grillparty auf den Tisch sollte?

Der Salat wird aus kleinen Drillingskartoffeln, die im Ofen gebacken werden und allerlei geschmacksverfeinernden Kollegen wie: Cornichons, mediterranen Sonnentomaten, Kapern und einem super leckeren Dressing zubereitet, so dass diese Beilage nicht nur einer Grillwurst die Schau stehlen kann.

kann man kartoffel drillinge mit schale essen?

Ja, das kann man. Ihre Schale ist sehr dünn und kann gut mitgegessen werden. Deshalb kommen unsere Kartoffeln auch mit eben dieser in den Backofen. Beim Kauf der Drillingskartoffeln solltest Du auf Bioqualität achten. Nur dann sind die Kartoffeln frei von Chlorpropham, mit dem alle herkömmlichen Kartoffeln nach der Ernte behandelt werden.

Drillingskartoffeln sind keine eigene Kartoffelsorte, sondern die Größensortierung. Als Drillinge werden deshalb nur Kartoffeln bezeichnet, die bei ovalen Sorten eine Länge zwischen 2,5 bis 3,5 cm und bei runden Sorten von 2,5 bis 4 cm haben.

Probiert den Salat unbedingt mal aus - es lohnt sich!

Salat aus gebackenen Drillingskartoffeln

Dieser Salat aus Drillingskartoffeln ist schnell gemacht und ein beliebtes Mitbringsel auf jeder Grillparty
Bitte bewerte das Rezept.
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsch
Portionen 8

Zutaten
  

Dressing:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone - Saft und Abrieb
  • 1 TL Olivenöl
  • frischen Thymian - die abgezupften Blätter

weitere Zutaten:

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 225 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Drillingskartoffeln waschen und trocknen. Dann halbieren oder besonders große vierteln. In eine Schüssel geben.
  • Dann halbieren oder besonders große vierteln. In eine Schüssel geben.
  • Mit Olivenöl beträufeln und mit Sesam Salz Royal bestreuen und gründlich vermengen.
  • Die Kartoffelhälften mit der Schnittfläche nach oben, nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Darauf achten, dass die Kartoffeln nicht zu dicht und nicht übereinander liegen.
  • Die Knoblauchzehen ganz und mit Schale ebenfalls mit aufs Blech geben, die benötigen wir für unser Dressing.
  • Die Kartoffeln etwa 25 min. rösten, bis sie goldbraun und weich sind.
  • Dressing:
  • Den gerösteten Knoblauch aus der Schale drücken und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Den Saft und den Abrieb der Zitrone sowie das Olivenöl dazugeben.
  • Die Cornichons längs halbieren.
  • Die sonnengetrockneten Tomaten auf Küchenkrepp legen, so dass das Öl abtropfen kann.
  • Anschließend in Streifen schneiden.
  • Die Blätter des Thymians abzupfen.
  • Alle Zutaten inklusive der Kapern und des Knoblauch-Zitronen-Olivenöl Dressings zu den noch warmen Kartoffeln geben und alles gut vermischen.
  • Den Salat mit Sesam-Salz Royal abschmecken und durchziehen lassen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert? Mach ein Foto und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @tafelfreu.de oder verwende den Hashtag #tafelfreu.de damit ich deinen Post finden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

LINKEDIN
Share
Instagram
kochen-fuer-gaeste-2

Warte, bevor du gehst

Möchtest Du künftig keine Rezepte und Ideen mehr verpassen?

Dann trage Dich gern für meinen Newsletter ein.