Schokoladentarte mit Grapefruit Filets

schokoladentarte mit grapefruit filets

Schokoladentarte mit Grapefruit Filets

schokoladentarte mit grapefruit filets

Schokoladentarte und Schokolade generell geht bei mir einfach immer. Und ich bin mir sicher, dass ich diese Liebe mit sehr vielen teile. Wegen eben dieser Liebe habe ich mich f├╝r eine Schokoladentarte als Dessert f├╝r mein diesj├Ąhriges Weihnachtsmen├╝ entschieden.

Schokoladentarte Rezepte gibt es ja wie Sand am Meer. Und so gibt es bei der Vielzahl an Rezepten auch noch eine gro├če Bandbreite an Aromen und Geschmack. Ob s├╝├č oder eher herb, mit Aromen von N├╝ssen, Kokos oder Rosmarin. Der Fantasie und dem Geschmack sind einfach keine Grenzen gesetzt.

Ich mag es eher herb und schlicht. So werde ich meine Schokotarte auf jeden Fall mit Edelbitter Schokolade und ohne gro├čen schnick schnack zubereiten. F├╝r die Zartheit ist in meinem Rezept ist Creme Fraiche verantwortlich. Also perfekt f├╝r all diejenigen, die es nicht so s├╝├č m├Âgen.

Um dem Ganzen noch etwas Frisches zu geben, werde ich f├╝r das Weihnachtsmen├╝ die Schokotarte mit einem Kompott aus Grapefruit und Orangen servieren. Das gibt dem Ganzen eine gewisse Leichtigkeit. Au├čerdem harmonieren dunkle Schokolade, Grapefruit und Orangen so gut miteinander.

Man kann das Rezept f├╝r meine Schokotarte nat├╝rlich in einer gro├čen Tarteform backen (daf├╝r m├╝sste die angegebene Menge reichen) und dann in St├╝cke schneiden. Ich selbst verwende gern kleine Ôëí Tartef├Ârmchen*. Diese serviere ich dann als ganze Portion. Das finde ich einfach h├╝bscher als geschnittene Kuchenst├╝cke.

So doch nun ans Backen.

So wird die Schokoladentarte perfekt

Die Grundlage f├╝r die Schokoladentarte bildet ein M├╝rbeteig. Die Zutaten f├╝r den M├╝rbeteig sollten schnell vermengt werden. Knetet man den Teig zu lange, wird er "brandig", weil sich das im Teig enthaltene Mehl vom Fett trennt. Dann hat er keine Bindung und br├Âselt beim Ausrollen.

Nach dem Kneten sollte er nochmal in den K├╝hlschrank. Dazu ist es wichtig, ihn in kleine, flache P├Ąckchen zu teilen und einzeln in Frischhaltefolie zu wickeln. So kann der Teig gleichm├Ą├čig durchk├╝hlen.

Ich teile den Teig in 4 Portionen, f├╝r jedes Tartef├Ârmchen einen Teigling.

Die nochmals gek├╝hlten Teig P├Ąckchen lassen sich, wenn alles gut geht, nach ihrer Abk├╝hlung gut ausrollen und in die gebutterten Teigf├Ârmchen dr├╝cken.

Anschlie├čend wird der Tarte Teig ÔÇťblindÔÇŁ gebacken. Das hei├čt nicht, dass ich die Augen verschlie├če, sondern sehenden Auges lege ich in jedes F├Ârmchen etwas Backpapier, auf das ich einige Erbsen oder andere H├╝lsenfr├╝chte zum Beschweren des Teiges gebe. Sie sorgen daf├╝r das der Teig w├Ąhrend des Backens flach bleibt und keine Blasen wirft. (Keine Angst, die Erbsen k├Ânnen anschlie├čend wieder in die Vorratskammer und m├╝ssen nicht in den M├╝ll.)

W├Ąhrend sich der Teig im wohlig vorgew├Ąrmten Backofen knusprig backen l├Ąsst, bereite ich die Schokocreme zu.

backf├Ârmchen mit m├╝rbeteig und schokoladencreme

Beste Schokolade f├╝r besten Geschmack

Sicher kennt ihr den Spruch, ein Gericht ist nur so gut, wie die Zutaten, aus denen es zubereitet wurde.

Eine gute Schokoladentarte braucht also unbedingt Ôëí gute Schokolade*.

Hier wird bei mir nicht am falschen Ende gespart. Alle Zutaten werden miteinander verr├╝hrt und aufgekocht. Nachdem die Creme etwas abgek├╝hlt ist, wird sie in die inzwischen von den Erbsen befreiten Teigformen gegossen. Nun wandert das Ganze nochmals in den Ofen.

Wichtig: Die Temperatur im Ofen muss herunter geregelt werden, damit die Schokocreme stockt und nicht nochmals scharf backt.

Ich habe probiert, die Schokotarte warm zu essen. Das kann man machen, muss man aber nicht. Sie schmeckt aus meiner Sicht abgek├╝hlt um einiges besser. Zumal sie auch im abgek├╝hlten Zustand erst die gew├╝nschte Konsistenz annimmt.

F├╝r das Kompott aus Grapefruit und Orangen habe ich die Fr├╝chte zun├Ąchst filetiert.┬á

Anschlie├čend kommen die Filets mit Zucker, den Orangen Zesten und Sternanis in einen Topf und werden dicklich eingekocht.

Zusammen mit den Tartes angerichtet ein leckerer Abschluss f├╝r unser Men├╝.

Falls Du Schokoladentarte genauso gern magst wie ich, solltest du das Rezept unbedingt probieren. Es lohnt sich!

Schokoladentarte mit Grapefruit Filets

Bitte bewerte das Rezept.
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 45 Minuten
Gericht Dessert, Kuchen, Nachspeise
K├╝che Franz├Âsisch
Portionen 4

Zutaten
  

F├╝r den M├╝rbeteig

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Butter f├╝r die Form

F├╝r die Schokoladencreme

  • 200 g Edelbitter-Schokolade
  • 125 ml Milch
  • 1 Eigelb
  • 175 g Creme fra├«che

Grapefruit-Orangen Kompott

  • 2 Grapefruits
  • 2 Orangen
  • 100 g Zucker
  • 4 Sternanis

Anleitungen
 

M├╝rbeteig:

  • Mehl, Butter, Zucker rasch zusammen kneten.
  • Dann in 4 gleich gro├če Teile teilen und diese flach dr├╝cken.
  • Den Teig einzeln in Frischhaltefolie einschlagen und f├╝r ca. 30 Minuten in den K├╝hlschrank stellen
  • 4 kleine Tartef├Ârmchen mit Butter ausstreichen.
  • Die Teiglinge rund ausrollen und damit die F├Ârmchen auslegen. Die R├Ąnder andr├╝cken.
  • Die Form nochmals f├╝r ca. 20 Minuten in den K├╝hlschrank stellen.
  • Nun den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Den Teig mit Backpapier belegen und H├╝lsenfr├╝chte hineinstreuen. Man nennt dies Blindbacken. Die H├╝lsenfr├╝chte sorgen daf├╝r, dass der Teigboden flach bleibt und keine Blasen schl├Ągt.
  • Die Tarte f├╝r ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
  • Die H├╝lsenfr├╝chte aus den F├Ârmchen nehmen und das Papier abziehen. (Die H├╝lsenfr├╝chte k├Ânnen noch verwendet werden.)
  • Die Tarte ausk├╝hlen lassen.

Schokoladencreme:

  • Die Schokolade grob hacken.
  • Die Milch aufkochen.
  • Die Schokolade behutsam darin schmelzen.
  • Gut R├╝hren, damit eine glatte Creme entsteht.
  • Dann Eigelb und Creme fra├«che unterr├╝hren.
  • Die Creme etwas abk├╝hlen lassen, in die vorgebackenen Teigb├Âden gie├čen.
  • Bei 150┬░ C, 30 Minuten backen.
  • Richtig fest wird die Creme erst nach dem endg├╝ltigen abk├╝hlen.

Kompott aus Grapefruit- und Orangenfilets:

  • Die Orangen gr├╝ndlich waschen.
  • Mit einem Sparsch├Ąler 4 d├╝nne Steifen Schale absch├Ąlen.
  • Anschlie├čend die Grapefruits und die Orangen filetieren.
  • Die Filets mit Zucker, Sternanis und den abgesch├Ąlten Orangenstreifen in einem Topf vermengen.
  • Bei mittlerer bis starker Hitze zum Kochen bringen.
  • Ca. 10-15 Minuten k├Âcheln lassen bis die Mischung dicklich eingekocht ist.
  • Abk├╝hlen lassen.
  • Sternanis und Orangenstreifen entfernen und wegwerfen.
  • Die Schokoladentarte aus den F├Ârmchen l├Âsen und auf Desserttellern anrichten.
  • Die Orangenfilets dekorativ daneben verteilen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert? Mach ein Foto und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @tafelfreu.de oder verwende den Hashtag #tafelfreu.de damit ich deinen Post finden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

LINKEDIN
Share
Instagram
kochen-fuer-gaeste-2

Warte, bevor du gehst

M├Âchtest Du k├╝nftig keine Rezepte und Ideen mehr verpassen?

Dann trage Dich gern f├╝r meinen Newsletter ein.